Newsblog · Wir über uns · Partner · Kontakt

Branchenpools

Was ist ein Pool?

Sie als Lieferant haben Probleme mit zahlungsunfähigen und zahlungsunwilligen Kunden? Andere Unternehmen bzw. sogar Ihr direkter Mitbewerber auch! Oft treffen Sie sich vor Gericht, weil sowohl Ihr Konkurrent als auch Sie gegen den gleichen Schuldner prozessieren! Ein Datenpool soll dies – genau wie eine klassische Wirtschaftsauskunft – verhindern. Der Vorteil beim "Pooling": Sie erhalten früher und schneller Informationen über schlechte Zahler. Besondere branchenspezifische oder regionale Informationen können Sie über uns im geschlossenen Benutzerkreis austauschen, ohne dass der Lieferant der Information bekannt wird. Ihre Daten bleiben geschützt und sind für Dritte nicht einsehbar.

Der branchenspezifische Pool

Auf Basis des branchenübergreifenden Pools der Automatischen Debitorenüberwachung bietet der IHD seinen Mitgliedern die Möglichkeit einer Erweiterung zu einem branchenspezifischen Pool. Die hier zusätzlich von den Teilnehmern des Pools definierten Bonitätsmerkmale werden durch die Poolteilnehmer eingespeist. Die Merkmale sind auch nur den Poolmitgliedern, zusätzlich zu den bereits vorhandenen branchenübergreifenden Merkmalen, zugängig. Neben der permanenten Überwachung ist auch hier natürlich die Einzelabfrage in den Pool online möglich. Sie erhalten so "weiche" Bonitätsmerkmale und agieren rechtzeitig durch angepasste Kreditvergabe oder Einstellung der Geschäftsbeziehung.

Regeln im Pool

  • es werden nur Firmenadressen überwacht
  • die Firmenadressen können selektiv eingegeben werden
  • die Quellen der "bonitätsrelevanten Negativdaten" bleiben für alle Teilnehmer anonym
  • es werden "weiche" und sogenannte "harte" bonitätsrelevante Merkmale eingeliefert und gemeldet
  • alle Teilnehmer benutzen ein identisches Meldeverfahren
  • es werden nur Fremdinformationen weitergemeldet
  • die Löschung der Pooldaten erfolgt analog dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) nach zwei Jahren

Welche Branchenlösungen existieren bereits?

Auf Grund der angespannten Wirtschaftslage und den daraus resultierenden ständig steigenden Forderungsausfällen werden immer wieder neue Branchenpools von unseren Mitgliedern angeregt und durch die IHD Gesellschaft für Kredit- und Forderungsmanagement mbH umgesetzt. Hier sind lokale ggf. erweiterbare Lösungen ebenso wie bundesweite oder verband­spezifische Lösungen denkbar. Erfolgreich umgesetzt wurde das Datenpooling bereits z.B. für die Branchen Gastronomie, Health Care und Hotellerie.

Für genauere Informationen zu Ihrer Branche sprechen Sie uns bitte an.

IHD Aussendienst

IHD Außendienst-IllustrationNehmen Sie direkt Kontakt zu Ihrem zuständigen IHD-Mitarbeiter für Ihre Region auf.

oder
Vorteile der IHD-Mitgliedschaft

Mit einer IHD-Mitgliedschaft erhalten Sie wertvolle Dienstleistungen ohne Zusatzkosten.
Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft ...

Social Media

IHD auf Twitter folgen

Diese Seite empfehlen!

Twitter   Ihren XING-Kontakten zeigen   Facebook   LinkedIn   Delicious   LinkedIn