Newsblog · Wir über uns · Partner · Karriere · Kontakt

Newsblog

Nachrichten vom IHD und aus der Branche

24. September 2019 11.50 Uhr

Thomas-Cook-Insolvenz: Hotelverband empfiehlt IHD-Forderungsmanagement

Der Hotelverband Deutschland (IHA) empfiehlt seinen Mitgliedern im Rahmen der Pleite des britischen Touristikkonzerns Thomas Cook auf die Leistung der IHD Gesellschaft für Kredit- und Forderungsmanagement mbH zu vertrauen.

Logo: IHA Preferred Partners

IHD ist preferred partner des Hotelverbands Deutschland

Wie der Hotelverband meldet, heiße es auf der deutschen Thomas-Cook-Homepage, das Unternehmen sei „gezwungen, auf Notgeschäftsführung umzustellen.“ Sollten letzte Rettungsoptionen scheitern, „sehen wir uns gezwungen, für die Thomas Cook GmbH, Thomas Cook Touristik GmbH und Bucher Reisen & Öger Tours GmbH und möglicherweise auch weitere Gesellschaften Insolvenzantrag zu stellen“.

Nicht nur Reisende sind von der Insolvenz des Veranstalters betroffen, sondern auch die als Leistungsträger fungierenden Hotels. Mit seiner langjährigen Branchenerfahrung im Forderungsmanagement steht der IHD den Mitgliederhotels des IHA mit Rat und Tat zur Seite.

Update 25.09.2019: Wie verschiedene Quellen berichten, hat auch die deutsche Thomas Cook nun einen Insolvenzantrag gestellt.

IHD Außendienst

IHD Außendienst-IllustrationNehmen Sie direkt Kontakt zu Ihrem zuständigen IHD-Mitarbeiter für Ihre Region auf.

oder
Vorteile der IHD-Mitgliedschaft

Mit einer IHD-Mitgliedschaft erhalten Sie wertvolle Dienstleistungen ohne Zusatzkosten.
Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft ...

Diese Seite empfehlen!

Twitter   Ihren XING-Kontakten zeigen   Facebook   LinkedIn   Delicious   LinkedIn